orthopädie in berlin

Ihre erste Adresse für Wirbelsäule und Gelenke

Leistungen

Kinderorthopädie

Kinder wachsen, ihre Körper durchlaufen ständig neue Entwicklungsphasen. Skelett und Muskulatur verändern sich mit der motorischen Entwicklung. Erkrankungen des jungen Bewegungsapparates oder der Wirbelsäule zu verhüten beziehungsweise sie zu erkennen und zu behandeln – das ist die vorrangige Aufgabe der Kinderorthopädie. Egal, ob diese Erkrankungen angeboren sind oder später auftreten. Auch die Behandlung von Verletzungen und deren Folgen gehört natürlich dazu.

Im kindlichen und auch noch im jugendlichen Alter lassen sich viele orthopädische Störungen und Leiden relativ leicht korrigieren, die sich im Erwachsenenalter zu bleibenden Schäden ausweiten können. Dies gilt zum Beispiel bei der Skoliose, einer Wirbelsäulenverkrümmung, die zu schweren Haltungsschäden führen kann.

Bei ORTHO EINS zählt die Kinderorthopädie zu den Leistungen, die uns sehr am Herzen liegen. Dank langjähriger Erfahrung verfügt unsere Fachärztin Susanne Leidig über die nötige Expertise, um das kindliche Wachstum in all seinen Phasen angemessen zu beurteilen und Fehlentwicklungen zu erkennen.

Typische kinderorthopädische Krankheitsbilder

Hüfte
Hüftdysplasie, Hüftluxation, M. Perthes, Wachstumsfugenlösung/Hüftkopfgleiten (Epiphyseolysis capitis femoris)
Untere Extremitäten
Beinverkürzung/Beckenschiefstand, Klumpfuß, Knick-Senkfuß, Sichelfuß, X- oder O-Beinfehlstellung
Wirbelsäule
Skoliose, Hohlrundrücken, Haltungsinsuffizienz, Wirbelgleiten

nach oben==